Was ist die rationale Wette?

Inhalt

Ich bin mir bewusst darüber wie verrückt es klingen mag, wenn jemand behauptet er würde ein regelmäßiges Einkommen mit Sportwetten erzielen.

Doch glaube mir, es funktioniert!

Meine Ergebnisse der Saison 2017/18:

3676,23

Kontostand

2061,23

Gewinn

127,63 %

Return on Investment

Bei einem Startkapital von 1615,00 €

Vorteile der Strategie

  • Kein Vorwissen nötig

    Du benötigst keinerlei Vorwissen, denn meine Strategie
    kann von jedem umgesetzt werden.

  • Für jeden möglich

    Du benötigst keine Unmengen an Geld, denn meine Strategie ist für jedes Vermögen geeignet.

  • Kaum Aufwand

    Du benötigst keine analytischen Fähigkeiten.
    Du musst nichts analysieren, Du musst Dich über kaum etwas informieren.

  • Keine Steuern

    Du musst keinerlei Abgaben zahlen, wenn Du den richtigen Buchmacher wählst!

  • Hohe Gewinne möglich

    Meine Rendite im ersten Jahr betrug über 120%!

    Diese Performance mit Aktien oder anderen Investments zu erreichen ist beinahe unmöglich!

Was ist die rationale Wette?

100 % Idiotensicher!
100% automatisiert
Langfristige Anlage

Was ist die rationale Wette nicht?

Für Ungeduldige
Get-rich-quick
Ein Ersatz für den Beruf

Was brauchst Du, um Erfolg zu haben?

  • Geduld

    Die Strategie ist nicht für Leute, die auf schnelle Gewinne aus sind.

    Damit sie funktioniert, benötigst Du einen langen Zeithorizont von mindestens einer Saison!

  • Disziplin

    Du musst Deinen Einsatz bewusst wählen und Deine Einsätze stets abgeben!

    Wählst Du Deinen Einsatz zu hoch, besteht die Gefahr, dass Du all Dein Geld verlierst!

  • Durchhaltevermögen

    Kurzfristig wirst Du oftmals Verluste machen und eine negative Rendite aufweisen!

    Wenn Du allerdings stets dabei bleibst und die Strategie bis zum Ende der Saison ausführst, wirst Du erfolgreich sein!

Was brauchst Du nicht, um Erfolg zu haben?

  • Fussballwissen

    Du musst absolut nichts über Fussball wissen!

    Die Strategie ist für absolut jeden geeignet, auch für Leute, die kein Wissen über Fussball haben!

    Du solltest allerdings schon wissen, was ein Unentschieden ist. ?

  • Viel Geld

    Du brauchst keine Unmengen an Geld, die Strategie ist absolut für jeden geeignet!

    Die einzige Voraussetzung ist, dass Dein Basiseinsatz höher sein sollte, als der Mindesteinsatz des jeweiligen Buchmachers!

    Um Deinen Mindesteinsatz herauszufinden klicke hier!

  • Analytische oder/ und intellektuelle Fähigkeiten

    Die Strategie ist so unglaublich einfach zu verstehen, dass Sie für absolut jeden Menschen geeignet ist!

    Mit unserer Software-Lösung entfallen sogar sämtliche Rechenaufgaben!

Funktionsweise

Inhalt

Einleitung

Die Strategie beruht darauf, dass im Durchschnitt 28,4% aller Fussballspiele als Remis enden.

Wenn man nun also jedes Spiel darauf tippt, dass es als Unentschieden endet, so kann man etwa jeden dritten Spieltag einen Gewinn erwarten.

Um dies zu erreichen muss man lediglich den Einsatz so erhöhen, dass man bei einem Gewinn seinen gesamten Einsatz plus seinen Gewünschten Gewinn erhält.

Man setzt also einen bestimmten Betrag auf das Spiel und wenn das Team Unentschieden spielt, setzt man denselben Betrag auf das nächste Spiel, wenn da Team verliert oder gewinnt, so erhöht man den Einsatz.

Am einfachsten ist dies mit einer Beispielquote von 3,0 zu erklären, da man so lediglich den Einsatz bei jedem Nicht-Unentschieden (Sieg oder Niederlage) um 1,5 erhöht.

Einsatz nach Remis

SpieltagEinsatzUnentschieden?Bemerkung
11,00 €Da dies das erste Spiel ist setzen wir unseren Standarteinsatz auf das Spiel.
21,00 €Da das letzte Spiel als Remis endete, setzen wir erneut unseren Standarteinsatz
Einsatz nach Sieg oder Niederlage
SpieltagEinsatzUnentschieden?Bemerkung
21,00 €Da das letzte Spiel als Remis endete, setzen wir erneut unseren Standarteinsatz
31,50 €Da das letzte Spiel kein Remis war, erhöhen wir unseren Einsatz so, dass wir unseren gesamten Einsatz (2,50 €) und unseren Gewünschten Gewinn (2,00 €) bei einem Gewinn der Wette zurückerhalten.
42,25 €Wir erhöhen unseren Einsatz so lange um 1,5, bis wir eine Wette gewinnen.
53,38 €
61,00 €Das letzte Spiel endete als Remis, also setzen wir auf das nächste Spiel erneut unseren Standarteinsatz.

Dieser Tätigkeit gehen wir nun die ganze Saison nach.

Langweilig oder?

Ja, aber effektiv und zwar sehr effektiv!

Schauen wir uns einmal die Unentschieden-Tabelle der Bundesliga 2017/18 an:

PlatzierungTeamUnentschieden
1FC Bayern München3
2FC Schalke 049
3TSG 1899 Hoffenheim10
4Borussia Dortmund10
5Bayer 04 Leverkusen10
6RB Leipzig8
7VfB Stuttgart6
8Eintracht Frankfurt7
9Borussia Mönchengladbach8
10Hertha BSC13
11SV Werder Bremen12
12FC Augsburg11
13Hannover 969
141.FSV Mainz 059
15SC Freiburg12
16VfL Wolfsburg15
17Hamburger SV7
181.FC Köln7

Wie Du siehst spielen die Teams nicht alle gleich oft Unentschieden.

So hatten die Bayern zum Ende des Spieles lediglich 3 Remis aufzuweisen, während der VFL Wolfburg ganze 15 hatte.

Die Wahl der Teams ist also von großer Bedeutung!

Man kann zwar natürlich nicht anhand der Unentschieden der letzten Saison beurteilen wie viele das jeweilige Team in der nächsten Saison haben wird, da keiner in die Zukunft schauen kann.

Doch oftmals kann man leicht einige Teams direkt ausschließen, da diese entweder extrem stark und somit vermutlich viele Gewinne haben werden oder weil sie extrem schwach im Vergleich zum Rest der Liga sind.

So kann man in der Bundesliga zB. die Bayern direkt ausschließen. In anderen Ländern währen es die ständigen Favoriten wie Paris Saint Germain, Juventus Turin oder die beiden spanischen Top-Teams Barcelona und Real Madrid.

Diese Teams dominieren ihre Ligen seit vielen Jahren und neigen natürlich dazu unglaublich viele Siege einzufahren, sodass eine kurze Durststrecke von den Medien oft bereits als Krise bezeichnet wird.

Daher macht es absolut Sinn die Teams aus dem Mittelfeld der Tabelle zu betrachten.

Eine einfache Methode die optimalen Teams zu wählen wäre zB. einfach den Durchschnitt an Unentschieden pro Team in der jeweiligen Liga zu bilden und auf alle Teams zu wetten, die über dem Durchschnitt liegen.

So bekommt man automatisch die Teams aus dem Mittelfeld, die dazu neigen leicht Unentschieden zu spielen (beachte: Niemand kann die Zukunft vorhersehen! Du wirst also mit Sicherheit nicht die Teams gewählt haben, die am Ende am besten performen, aber dies ist dennoch die beste Methode!).

Hier einmal für die Teams der Bundesliga:

166

Alle Remis der Saison 2017/18

9,22

Ø Remis pro Team

Jetzt entfernen wir einfach alle Teams, die absteigen, ein Favorit wie der FC Bayern sind oder unter dem Durchschnitt von 9,22 Unentschieden pro Team pro Saison liegen.

TeamUnentschieden
VfL Wolfsburg15
Hertha BSC13
SV Werder Bremen12
SC Freiburg12
FC Augsburg11
TSG 1899 Hoffenheim10
Borussia Dortmund10
Bayer 04 Leverkusen10

Wie Du siehst, sind 8 Teams übergeblieben.

Dies sind nun die Teams, auf die Du in der nächsten Saison wetten kannst.

Muss man auf 8 Teams oder mehr setzen?

Diversifikation

Wie auch bei Investitionen, Einkommenströmen oder sonstigen Dingen im Leben sollte man auch bei der rationalen Wette diversifizieren, also sein Risiko „streuen“.

Die einfachste Erklärung liefert wohl der Spruch: „Lege nicht alle Eier in einen Korb.“

Bezug auf die rationale Wette:

Natürlich kannst Du auch auf nur ein einziges Team wetten.
Allerdings besteht dabei natürlich die Gefahr genau das Team ausgewählt zu haben, das extrem schlecht abschneidet und du mit mehreren Teams besser gefahren wärst.

Um dies zu verdeutlichen folgendes Beispiel:

Gehen wir mal davon aus, du tippst jetzt nur auf den VFL Wolfsburg, so kommst Du bis zum 14. Spieltag der Saison 2018/19 auf nur 3 Unentschieden.

Hättest Du auf die Top 8 (siehe Tabelle oben) gewettet, so würdest du auf 3,625 pro Team kommen.

Dies sind 20,08 % mehr!

Wolfsburg

3

Remis Gesamt

3

Remis pro Team

Top 8

29

Remis Gesamt

3,625

Remis pro Team

Durch Diversifikation schützt Du Dich also selbst davor einen Fehler bei der Wahl Deiner Teams zu begehen.

Dabei gilt: Je mehr Teams Du zur Diversifikation nutzt, desto geringer wird Dein Risiko bis zu einem gewissen Grad. Deine Gewinne werden allerdings natürlich auch gegebenenfalls geringer.

Meiner Erfahrung nach ist eine Diversifikation von 6 – 10 Teams  vollkommen ausreichend.

Den Effekt der Diversifikation kannst Du in den folgenden Tabellen und Graphen besonders stark erkennen.

Die Tabellen stellen den genauen Wettverlauf unseres Szenarios dar.
In Tabelle 1 sehen Wir den Verlauf, wenn wir nur auf Wolfsburg getippt hätten und in Tabelle 2 den Verlauf unseres Kontos beim Wetten auf unsere Top 8.

VFL Wolfsburg

SpieltagEinsatzUnentschieden?Gewinn/ Verlust
18 Einheiten– 8 Einheiten
212 Einheiten– 20 Einheiten
318 Einheiten+ 16 Einheiten
48 Einheiten+ 8 Einheit
512 Einheiten+ 32 Einheiten
68 Einheiten+ 48 Einheiten
78 Einheiten+ 40 Einheiten
812 Einheiten+ 28 Einheiten
918 Einheiten+ 10 Einheiten
1027,04 Einheiten– 17,04 Einheiten
1140,08 Einheiten– 57,12 Einheiten
1260,8 Einheiten– 117,92 Einheiten
1391,12 Einheiten– 209,04 Einheiten

Top 8

Top 8 Gesamt

SpieltagEinsatzGewinn/ Verlust
18 Einheiten– 5 Einheiten
211,5 Einheiten– 7,5 Einheiten
314,75 Einheiten+ 2,5 Einheiten
413,76 Einheiten+ 3,37 Einheiten
515,31 Einheiten– 0,69 Einheiten
619,34 Einheiten– 17,03 Einheiten
728,53 Einheiten+ 7,87 Einheiten
818,57 Einheit+ 6,05 Einheiten
923,96 Einheit+ 0,28 Einheiten
1028,86 Einheiten– 20,58 Einheiten
1140,74 Einheiten– 61,32 Einheiten
1261,2 Einheiten13,09 Einheiten
1326,08 Einheiten+ 6,2 Einheiten

VFL Wolfsburg

SpieltagEinsatzRemis?Gewinn/ Verlust
11 Einheit– 1 Einheit
21,5 Einheiten– 2,5 Einheiten
32,25 Einheiten+ 2 Einheiten
41 Einheit+ 1 Einheit
51,5 Einheiten+ 4 Einheiten
61 Einheit+ 6 Einheiten
71 Einheit+ 5 Einheiten
81,5 Einheiten+ 3,5 Einheiten
92,25 Einheiten+ 1,25 Einheiten
103,38 Einheiten– 2,13 Einheiten
115,01 Einheiten– 7,14 Einheiten
127,60 Einheiten– 18,53 Einheiten
1311,39 Einheiten– 29,92 Einheiten

Hertha BSC

SpieltagEinsatzRemis?Gewinn/ Verlust
11 Einheit– 1 Einheit
21,5 Einheiten– 2,5 Einheiten
32,25 Einheiten2 Einheiten
41 Einheit1 Einheit
51,5 Einheiten-0,5 Einheiten
62,25 Einheiten– 2,75 Einheiten
73,38 Einheiten+ 4 Einheiten
81 Einheit+ 6 Einheiten
91 Einheit+8 Einheiten
101 Einheit+ 7 Einheiten
111,5 Einheiten+ 5,5 Einheiten
122,25 Einheiten+10 Einheiten
131 Einheit+9 Einheiten

SV Werder Bremen

SpieltagEinsatzRemis?Gewinn/ Verlust
11 Einheit+ 2 Einheiten
21 Einheit+ 1 Einheit
31,5 Einheiten+ 4 Einheiten
41 Einheit+ 3 Einheiten
51,5 Einheiten+ 1,5 Einheiten
62,25 Einheiten– 0,75 Einheiten
73,38 Einheiten– 4,13 Einheiten
85,06 Einheiten– 9,19 Einheiten
97,59 Einheiten– 16,78 Einheiten
1011,39 Einheiten– 28,17 Einheiten
1117,09 Einheiten– 45,26 Einheiten
1225,63 Einheiten+ 6 Einheiten
131 Einheit+ 5 Einheiten

SC Freiburg

SpieltagEinsatzRemis?Gewinn/ Verlust
11 Einheit– 1 Einheit
21,5 Einheiten– 2,5 Einheiten
32,25 Einheiten+ 2 Einheiten
41 Einheit+ 1 Einheit
51,5 Einheiten– 0,5 Einheiten
62,25 Einheiten– 2,75 Einheiten
73,38 Einheiten+ 4 Einheiten
81 Einheit+ 6 Einheiten
91 Einheit+ 5 Einheiten
101,5 Einheiten+ 8 Einheiten
111 Einheit+ 7 Einheiten
121,5 Einheiten+10 Einheiten
131 Einheit+ 9 Einheiten

FC Augsburg

SpieltagEinsatzRemis?Gewinn/ Verlust
11 Einheit– 1 Einheit
21,5 Einheiten+ 2 Einheiten
31 Einheit+ 1 Einheit
41,5 Einheiten– 0,5 Einheiten
52,25 Einheiten+ 4 Einheiten
61 Einheit+ 3 Einheiten
71,5 Einheiten+ 0,5 Einheiten
82,25 Einheiten+ 6 Einheiten
91 Einheit+ 5 Einheiten
101,5 Einheiten+ 8 Einheiten
111 Einheit+ 7 Einheiten
121,5 Einheiten+ 5,5 Einheiten
132,25 Einheiten+ 3,25 Einheiten

TSG 1899 Hoffenheim

SpieltagEinsatzRemis?Gewinn/ Verlust
11 Einheit– 1 Einheit
21,5 Einheiten– 2,5 Einheiten
32,25 Einheiten– 4,75 Einheiten
43,38 Einheiten+ 2 Einheiten
51 Einheit+ 1 Einheiten
61,5 Einheiten– 0,5 Einheiten
72,25 Einheiten– 2,75 Einheiten
83,38 Einheiten– 6,13 Einheiten
95,06 Einheiten– 11,19 Einheiten
107,59 Einheiten– 18,78 Einheiten
1111,39 Einheiten– 30,17 Einheiten
1217,09 Einheiten+ 4 Einheiten
131 Einheit+ 6 Einheiten

Borussia Dortmund

SpieltagEinsatzRemis?Gewinn/ Verlust
11 Einheit– 1 Einheit
21,5 Einheiten+ 2  Einheiten
31 Einheit+ 1 Einheit
41,5 Einheiten+ 4 Einheiten
51 Einheit+ 3 Einheiten
61,5 Einheiten+ 1,5 Einheiten
72,25 Einheiten– 0,75 Einheiten
83,38 Einheiten– 4,13 Einheiten
95,06 Einheiten+ 6 Einheiten
101 Einheit+ 5 Einheiten
111,5 Einheiten+ 3,5 Einheiten
122,25 Einheiten+ 1,25 Einheiten
133,38 Einheiten– 2,13 Einheiten

Bayer 04 Leverkusen

SpieltagEinsatzRemis?Gewinn/ Verlust
11 Einheit– 1 Einheit
21,5 Einheiten– 2,5 Einheiten
32,25 Einheiten– 4,75 Einheiten
43,38 Einheiten– 8,13 Einheiten
55,06 Einheiten– 13,19 Einheiten
67,59 Einheiten– 20,78 Einheiten
711,39 Einheiten+2 Einheiten
81 Einheit+ 4 Einheiten
91 Einheit+ 3 Einheiten
101,5 Einheiten+ 0,5 Einheiten
112,25 Einheiten– 1,75 Einheiten
123,38 Einheiten– 5,13 Einheiten
135,06 Einheiten+ 6 Einheiten

In der folgenden Tabelle siehst Du nun den Verlauf der beiden Szenarien nebeneinander angeordnet.

Wichtig: Es geht nicht um die Performance an sich, sondern um die Schwankungen des Kontoverlaufes!

Gewinn/ Verlust – Vergleich

SpieltagGewinn/ Verlust Szenario WolfsburgGewinn/ Verlust Szenario Top 8
1– 8 Einheiten– 5 Einheiten
2– 20 Einheiten– 7,5 Einheiten
3+ 16 Einheiten+ 2,5 Einheiten
4+ 8 Einheit+ 3,37 Einheiten
5+ 32 Einheiten– 0,69 Einheiten
6+ 48 Einheiten– 17,03 Einheiten
7+ 40 Einheiten+ 7,87 Einheiten
8+ 28 Einheiten+ 6,05 Einheiten
9+ 10 Einheiten+ 0,28 Einheiten
10– 17,04 Einheiten– 20,58 Einheiten
11– 57,12 Einheiten– 61,32 Einheiten
12– 117,92 Einheiten13,09 Einheiten
13– 209,04 Einheiten+ 6,2 Einheiten

Hier siehst Du nun die Werte der Tabelle noch einmal in Form eines Diagrammes, um die Schwankungen des ersten Szenarios besser kenntlich zu machen.

Hohe Volatilität (Schwankungen)

Wie Du siehst können die Gewinne beim Tippen auf ein Team enorm hoch sein.
Das ist zwar schön, doch hat dies einen Grund: Denn die Einsätze sind ebenso hoch!
Das bedeutet ebenfalls, dass die Verluste extrem hoch sein können.

Der Graph, welcher deinen Kontostand abbildet verläuft also extrem ruckartig mit sehr großen Ausschweifungen.
Wohingegen der Graph bei der Top 8 nicht so starke Abschwankungen aufweist.

1
2
3
4
1
Größter Gewinn Wolfsburg
2
Größter Gewinn Top 8
3
Größter Verlust Wolfsburg
4
Größter Verlust Top 8
Selbstverständlich sieht der Gewinn nach einem Unentschieden beim Wetten auf ein einziges Team extrem groß aus.
Dies ist der Fall, da wir das 8 fache davon, was wir auf ein Team in Szenario 2 wetten, auf Wolfsburg setzen.
Somit entspricht der Gewinn nach einem Unentschieden Wolfsburg in Szenario 1 dem Gewinn von 8 Unentschieden am selben Spieltag in Szenario 2.
Dasselbe gilt für den Verlust.
Im folgenden siehst du noch einmal die Perfomance der jeweiligen Spieltage vom größten Verlust ausgehend zum größten Gewinn sortiert.
Dies dient dazu die enorme Differenz hervorzuheben.
N-NiedriegsteGewinn/ Verlust Szenario WolfsburgGewinn/ Verlust Szenario Top 8
1– 209,04 Einheiten– 61,32 Einheiten
2– 117,92 Einheiten– 20,58 Einheiten
3– 57,12 Einheiten– 17,03 Einheiten
4– 20 Einheiten– 7,5 Einheiten
5– 17,04 Einheiten– 5 Einheiten
6– 8 Einheiten– 0,69 Einheiten
7+ 8 Einheit+ 0,28 Einheiten
8+ 10 Einheiten+ 2,5 Einheiten
9+ 16 Einheiten+ 3,37 Einheiten
10+ 28 Einheiten+ 6,05 Einheiten
11+ 32 Einheiten+ 6,2 Einheiten
12+ 40 Einheiten+ 7,87 Einheiten
13+ 48 Einheiten+ 6,2 Einheiten
Hier das ganze noch einmal in Form eines Diagrammes:
1
2
1

Größter Verlust

Dieser ist beim Wetten auf ein Team (in diesem Falls Wolfsburg)  mehr als drei mal so hoch wie beim Tippen auf unsere Top 8.

2

Größter Gewinn

Dieser ist beim Wetten auf ein Team (in diesem Falls Wolfsburg)  etwa 8 mal so hoch wie beim Tippen auf unsere Top 8.

Hohe Volatilität (Schwankungen)

Hier siehst Du es noch einmal:

Während der Graph der Top 8 relativ ruhig verläuft, schlägt der des einzelnen Teams mal stark nach oben und manchmal stark nach unten aus.

Wie du siehst ist der größte Verlust ca. 3,5 mal so hoch wie der im Szenario der Top 8!
Für den Gewinn gilt dasselbe!

Fazit

Diversifikation ist unbedingt notwendig!
Denn ohne sie unterliegt Dein Konto enormen Schwankungen, die so stark sein können, dass Du so enorm hohe Einsätze tätigen musst, sodass Du diese nicht mehr tätigen kannst, weil Du ganz einfach kein Geld mehr hast.

Dann ist alles vorbei und Du hast all Dein Geld verloren.

Tippe daher auf verschiedene Teams, um Schwankungen möglichst gering zu halten und Einsätze nicht zu stark ansteigen  zu lassen!

Dazu kurz folgendes Beispiel:

In der Saison 2017/18 wettete ich auf 9 Teams der Ligue 1. Eines davon war Bordeaux.

Zur Mitte der Saison hin spielte Bordeaux Spieltag für Spieltag kein einziges Unentschieden. Sodass mein Einsatz auf 924,44 € anstieg! Addiert man alle Einsätze bis zu diesem Spiel zusammen, sind dies beinahe 3000,00 €!

Zum Glück hatte ich bis dahin mit anderen Teams bereits viele Gewinne eingefahren. Sonst hätte ich diese Summe nicht stemmen können!

Nun stell Dir einmal vor wie groß diese Summe gewesen wäre, hätte ich nur auf Bordeaux gewettet.

Ich wäre gnadenlos gescheitert!

Wenn du also Erfolg mit der Strategie haben möchtest, achte darauf, dass du nicht alle Eier in einen Korb legst!

Denn wenn er runterfällt, hast du alles verloren und das wäre absolut nicht rational!

Welche Faktoren muss man beachten?

Um den persönlichen perfekten Einsatz zu ermitteln gilt es mindestens 3 verschiedene Faktoren einzubeziehen.

Diversifizierungsgrad

Den ersten Faktor hast Du bereits kennengelernt: Der Diversifizierungsgrad

Logisch, denn wer auf ein Team wettet, kann all sein Geld dafür nutzen.

Jemand der auf 9 Teams wettet, teilt sein Geld auf alle auf.

Aufteilung des Einsatzes beim Wetten auf 1 Team

Aufteilung des Einsatzes beim Wetten auf 9 Teams

Kapital

Der zweite Faktor ist natürlich Dein Kapital. Dies ist die Summe, die Du nutzen möchtest, um der Strategie nachzugehen.

Du nimmst also zB. 500 € und nutzt diese für die nächste Saison ausschließlich dazu, der Strategie nachzugehen.

Tipp

Nutze dieses Geld wirklich ausschließlich nur dazu, um der Strategie nachzugehen.
Denn wenn Deine Einsätze einmal stark ansteigen und Du das Geld auch nur kurzzeitig nicht zur Verfügung hast, hast du bereits so gut wie verloren.

Mehr dazu

Zwar könntest Du zu einem späteren Zeitpunkt da weitermachen wo Du aufgehört hast, allerdings geht es bei der Strategie ja um die sinkende Wahrscheinlichkeit, dass das Team weiterhin nicht Unentschieden spielt durch die ständige Progression.

Denn je länger du auf ein Team tippst, ohne dass es Unentschieden spielt, desto weiter sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass es so weiter geht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Spiel als Unentschieden endet liegt statistisch gesehen bei etwa 27 %.

Somit liegt die Wahrscheinlichkeit, dass ein Spiel als Sieg oder Niederlage endet bei ca. 73 %.

Von Spiel zu Spiel ohne ein Remis verringert sich die Wahrscheinlichkeit stets um 27 %, dass das Spiel nicht als Remis endet.

Hier siehst Du den gewöhnlichen Verlauf der Wahrscheinlichkeit, dass ein Spiel nicht als Unentschieden endet. Nach jedem Spiel ohne Remis sinkt diese statistisch gesehen, sodass es immer wahrscheinlicher wird, dass endlich ein Remis eintritt und Du einen Gewinn einfährst. [Klicke auf das Bild, um es zu vegrößern]

Wenn Du nun aber mittendrin abbrichst, beträgt die Wahrscheinlichkeit erneut 73 %.

Hier siehst Du den Verlauf der Wahrscheinlichkeit, solltest Du nach dem 6. Spiel ohne Remis aufhören zu wetten, um eine Unterbrechung einzulegen. [Klicke auf das Bild, um es zu vegrößern]

Denn, dass ein Team mal 12 Spiele hintereinander kein Unentschieden spielt kommt relativ selten vor. Dass es jedoch 2 mal 6 Spiele hintereinander gewinnt oder verliert ist sehr häufig der Fall!

Erwischt du also einen schlechten Zeitpunkt, setzt Du Dich dem Glück aus und könntest genauso gut wild drauflos tippen.
Dies ist nicht der Ansatz unserer Strategie. Denn bei dieser beruht alles auf Wahrscheinlichkeiten.

Achte also darauf, dass Du unbedingt permanent dabei bleibst, dein Kapital immer zur Verfügung hast und darauf, dass Du auf jeden einzelnen Spieltag tippst!

Risikoadjustierung

Statistisch gesehen endet zwar jedes dritte Spiel als Unentschieden.

Dies ist allerdings nur die Theorie.

In der Realität spielen die Teams manchmal 4 mal hintereinander Unentschieden und mal spielen sie 10 Spiele hintereinander kein einziges.

Um auf solche Ereignisse vorbereitet zu sein, gilt es einen Puffer zu haben, der zwar selbstverständlich Deine Rendite schmälert, allerdings vollkommen notwendig ist, damit Dir nicht bei der ersten Durststrecke direkt das Kapital ausgeht.

Denn durch die Progression steigen Deine Einsätze exponentiell.

Das Ausmaß dieser Steigerung  kannst du den folgenden Grafiken entnehmen.

Tabelle: Steigerung des Einsatzes

Spiel ohne RemisEinsatzAbsolute Steigerung des Einsatzes
01 Einheit
11,5 Einheiten+ 0,5 Einheiten
22,25 Einheiten+ 0,75 Einheiten
33,38 Einheiten+ 1,13 Einheiten
45,06 Einheiten+ 1,69 Einheiten
57,59 Einheiten+ 2,53 Einheiten
611,39 Einheiten+ 3,80 Einheiten
717,09 Einheiten+ 5,69 Einheiten
825,63 Einheiten+ 8,54 Einheiten
938,44 Einheiten+ 12,81 Einheiten
1057,67 Einheiten+ 19,23 Einheiten

Diagramm: Steigerung des Einsatzes

In diesem Graphen findest Du diese enorme exponentielle Steigerung noch einmal besser visualisiert.

1
2
1

Absolute Veränderung von 50 % des Mindesteinsatzes

2

Absolute Veränderung von 1922,17 % des Mindesteinsatzes

Aufgrund der möglichen Auswirkungen dieser enorm hohen Einsätze ist es unbedingt notwendig dies mit in die Berechnung Deines persönlichen Mindesteinsatzes mit einfließen zulassen.

Berechnung des Einsatzes

Doch wie kombiniert man diese 3 Faktoren?

Die Berechnung an sich ist eigentlich relativ simpel.

Zuerst sollte man ein Szenario festlegen, welches repräsentativ für einen realistischen Verlauf einer Auswahl an Teams ist.

Du wählst also eine gewisse Auswahl an Teams, die die Kriterien erfüllen, die wir oben besprochen haben (keine Übermannschaft, kein Auf/ – Absteiger und mehr unentschieden in der vorherigen Saison, als der Durchschnitt) und schaust Dir im Anschluss daran den Verlauf der Saison an.

Als Beispiel nehmen wir hierfür die Ligue 1 2016/17.

In dieser Saison kamen wir zu folgendem Ergebnis:

188

Remis gesamt

9,4

Ø Remis pro Team

Anhand dieser Daten entfernen wir folgende Teams:

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1

Monaco raus, da: Meister

2

PSG raus, da: Ständiger Favorit

3

Die untersten 3 fliegen raus, da: Absteiger

4

Lyon raus, da unter 10 Remis

5

Nantes raus, da unter 10 Remis

6

Guingamp raus, da unter 10 Remis

7

Angers raus, da unter 10 Remis

8

Lille raus, da unter 10 Remis

9

Montpellier raus, da unter 10 Remis

10

Caen raus, da unter 10 Remis

Am einfachsten ist dies zB. mit einer Excel Tabelle umzusetzen.
Nach dem Aussortieren begibst Du Dich auf die Suche nach dem Worst-Case-Szenario.

  • Schreibe also in die eine Spalte die Anzahl an Spielen ohne Unentschieden für jeden jeweiligen Spieltag (natürlich für die folgende Saison, in unserem Beispiel hier 17/18).

Dies tust Du für jedes einzelne Team.

Hier einmal ein Beispiel für Nizza, unser erstes Team des Beispieles.

SpieltagSpiele ohne RemisEndstand
11:00
21:21
32:02
43:03
54:04
60:15
72:26
82:40

(Die zweite Spalte in der oberen Tabelle kannst Du in Deiner Tabelle natürlich weglassen, diese dient hier nur der Veranschaulichung, damit Du nicht erst die Spiele Nizzas suchen musst, um die Tabelle nachzuvollziehen.)

  • In die Spalte rechts daneben fügst Du nun diese Formel ein:
( (412,06860155 + 45,37939707 * x) / (1 + 152,86429355 * x- 10,46566613 * x^ 2)) ^ y / ((1,0008601 + 0,25548396 * y) / (1 + 1,16128158 * y - 0,01170438 * y ^ 2))
x = Durchschnittsquote 
y = Spiele ohne Unentschieden

Der erste Teil dient dazu einen Näherungswert für die Erhöhung zu ermitteln, die du jeden Spieltag ohne Remis nutzen musst, um bei einem Gewinn genau Deinen Einsatz plus den vorgesehenen Einsatz zu erhalten.

  • Du gibst also für die Variable „Durchschnittsquote“ einfach eine durchschnittliche Quote ein, für die man in deiner gewählten Liga bzw. auf Deine gewählten Teams setzen kann.

Ein Beispiel hierfür wäre der Wert 1,5 für eine Quote von 3,00 oder ca. 1,44 für eine Quote von 3,25.

Die Formal würde nun also in etwa wie folgt aussehen (bei Quote = 3,00):

1,50 ^ y / ((1,0008601 + 0,25548396 * y) / (1 + 1,16128158 * y - 0,01170438 * y ^ 2))
y = Spiele ohne Unentschieden
  • Nun gibst Du für jedes Team und für jeden Spieltag für die Variable „Spiele ohne Unentschieden“ den jeweiligen Wert ein.
    Am ersten Spieltag setzt Du also für jedes Team eine 0 ein.
    Spielt ein Team am ersten Spieltag kein Unentschieden, so setzt Du für dieses am zweiten Spieltag eine 1 ein usw..

Zur Erklärung: Die Formel zur Berechnung der Erhöhung des Einsatzes hoch (^) die Spiele ohne Unentschieden ergibt den einzelnen Einsatz für das jeweilige Spiel.

Durch den zweiten Teil der Formel (den nach dem Divisions-Zeichen) ermittelt man dann aus dem einzelnen Einsatz den Gesamteinsatz auf das jeweilige Team am jeweiligen Spieltag.

Dies ist letztendlich unser Indikator für das Risiko des Szenarios.

  • Daraufhin addierst Du diesen Gesamteinsatz aller Teams für jeden einzelnen Spieltag zusammen.
  • Danach sortierst Du diese Werte der Höhe nach (absteigend), also so, dass der höchste Wert oben steht.

Dadurch erhälst Du einen Faktor (x),  wenn Du diesen mit Deinem Einsatz multiplizieren würdest, wäre das Ergebnis der Wert, den Du bis zum jeweiligen Szenario gesetzt hättest.

  • Nun dividierst Du Dein Kapital Durch diesen Wert und dies durch Deinen Diversifizierungsgrad.

Je höher dabei der Gesamteinsatzfaktor (x) , desto geringer natürlich Dein Einsatz.

So in etwa würde dies in Form einer Tabelle aussehen:

SpieltagEndstandGesamteinsatz-Faktor
101
212.5
324.75
438.125
5413.1875
6520.78125
7632.171875
801

In diesem kleinen Szenario ist also der 7. Spieltag das Worstcase-Szenario.

Bei dessen Eintritt müsstest Du das 32,171875-fache Deines Basiseinsatzes zur Verfügung haben, um nicht kapitulieren zu müssen.

Solltest Du zum Beispiel 500 € zur Verfügung haben, so würde die Formel zur Berechnung Deines Basiseinsatzes wie folgt aussehen:

500,00 € / 32,171875 / 1 = 15,54 €

Dein optimaler Einsatz für dieses Szenario würde also 15,54 € betragen.

Zur Korrektur rechnen wir diesen noch einmal gegen.

32,171875 * 15,54 € = 499,95 €

Wie Du siehst wäre Der Einsatz für dieses Szenario perfekt geeignet, da er so gering ist, dass Dein Einsatz Dein Kapital nicht übersteigt.

Doch er ist in diesem Rahmen immer noch maximal, also der höchstmögliche Einsatz bei Deinem Kapital ohne dieses bei einem solchen zu übersteigen.

Alternative

Dies ist nun der Weg wie Du Deinen Einsatz ermitteln kannst.

Aber keine Sorge für alle, die keine Lust haben selbst zu rechnen, können wir Entwarnung geben!

Wir haben bereits für Dich hunderte solcher Szenarien erstellt und aus diesen die größten Worst-Case Szenarien erstellt, sodass Dein Einsatz so berechnet wird, dass Du selbst für die längsten Durststrecken gewappnet sein wirst!

Klicke also einfach auf den Button und lasse Dir ganz bequem Deinen persönlichen Einsatz berechnen!